Die Grenzen der Signalverstärker

Wenn Sie eine diagnostische Prüfung auf schlechten Handy-Empfang durchführen oder die Signalstärke Ihres Mobiltelefons genau wissen wollen, müssen Sie das Telefon auf dB-Messung einstellen, da Sie die DB -Stärke des Signals in dBm prüfen können müssen.

Sicher, Sie können sich die Bars ansehen und einen Indikator dafür erhalten, wie stark oder schwach Ihr Input und Output sein wird, aber dieser visuelle Indikator ist nicht sehr spezifisch und neigt dazu, sich bei den geringsten Verschiebungen der Position des Telefons zu verändern. Außerdem wird er nicht in Echtzeit aktualisiert.

Daher können Sie 2, 3, 4 und sogar 5 Bars bemerken, aber Sie können keinen Anruf tätigen. Oder Sie sehen vielleicht 1 Bar oder sogar keinen Bars / keine Servicemeldung, aber Sie können trotzdem gut telefonieren. Die Tatsache, dass Sie sich innerhalb der Netzabdeckungskarte Ihres Anbieters befinden, ist auch keine Garantie für die Mobilfunkkonnektivität.

Diese Kurzanleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Signalstärke Ihres Telefons sowohl auf einem Apple- als auch auf einem Android-Handy genauer überprüfen können, wobei die ungenaue und heikle Natur der Antennenbalken von Mobiltelefonen berücksichtigt wird.

Wie bekomme ich ein besseres Signal auf meinem Handy?

Der Verstärker, den wir für Wohnungen und kleine Büros empfehlen, hängt von der Signalstärke außerhalb Ihres Gebäudes ab. Wenn Sie die Signalstärke (gemessen in Dezibel-Milliwatt, kurz dBm) außerhalb Ihres Gebäudes nicht kennen, lesen Sie zunächst diesen Teil unseres Leitfadens.

Wenn Sie im Freien ein starkes Signal von über -70 dBm haben, fahren Sie mit unseren Empfehlungen für Benutzer mit starkem Außensignal fort. Wenn Sie ein schwaches Außensignal (weniger als -80 dBm) haben, lesen Sie diesen Teil unseres Leitfadens.

Wenn Sie ein schwaches Außensignal haben (weniger als -80 dBm):

Ein Handy-Signalverstärker funktioniert durch die Verstärkung des Signals von einer ” Donator”-Antenne. Die Spenderantenne wird in der Regel im Freien installiert, oft auf dem Dach. Wenn das Signal im Freien schwach ist, hängt der Abdeckungsbereich des Verstärkers von der Verstärkung oder dem “Gewinn” des von Ihnen verwendeten Signalverstärkungssets ab.

Wenn das Signal im Freien schwach ist, brauchen Sie viel Verstärkung, um Ihr gesamtes Haus oder Büro abzudecken. Der Gewinn Ihres Signalverstärker-Kits stammt hauptsächlich aus zwei Komponenten: dem Verstärker und der Spenderantenne für den Außenbereich. Die meisten Signalverstärker sind durch die FCC auf einen Gewinn zwischen 64 dB und 72 dB begrenzt, jedoch können Ein-Träger-Geräte das Signal um bis zu 100 dB verstärken.

Wenn Sie ein starkes Signal im Freien haben (4-5 Bar):

Es ist frustrierend: Die Abdeckung im Freien ist großartig, aber Ihre Baumaterialien verhindern, dass das Signal in Ihr Haus oder Ihr Büro gelangt. Aber kein Grund zur Sorge – in solchen Situationen funktionieren Signalverstärker am besten.

Wenn das Signal im Freien stark ist, wirkt ein Signalverstärker ähnlich wie ein Lautsprechersystem, das von einem starken Mikrofon gespeist wird. Es spielt keine Rolle, wie stark Ihre Stimme verstärkt wird – die maximale Lautstärke des installierten Lautsprechersystems ist viel wichtiger.

This entry was posted in News and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Book A Survey